Hamburg Queer Cup 2018

logo Queer

Dieses Jahr nahmen fünf Masters an dem dritten „Hamburg Queer Cup“ teil, der am 2. Juni im Inselparkbad in HH-Wilhelmsburg stattfand. Der von dem Startschuss SLSV Hamburg e.V. organisierte Wettkampf ist ein sehr buntes Event mit kleinen Delegationen von Schwimmern aus ganz Deutschland und Europa. Dies ist sicherlich ein Faktor der die Wettkämpfe noch interessanter macht und mehr Schwimmer anzieht, da die Leistung hier genauso wichtig ist wie der Spaß.

Begleitet von guter Musik sammelten unsere Masters reichlich Edelmetall. Die Mannschaft bestehend aus Kirstin, Larysa, Nina, Venessa und René nahm an 13 Wettkämpfe teil. Dabei gewannen sie 12x Gold und 1x Silber. Großen Respekt dabei für Nina und Larysa, die sehr gute Zeiten über 400 m Freistil erreichten, trotz dass sie am Tag davor noch an den DMM in Osnabrück teilgenommen hatten. Am Ende des Wettkampfs blieb genug Zeit zum Spaß bei der Siegerehrung wie auf den Fotos des Events zu sehen ist.

SGS Ergebnisse
Protokoll

Neujahrsschwimfest 2019

Neujahrsschwimmfest 1

Nord Test 2019

Nordtest HP

Jo Busse 40 Jahre

AAA 40JahreRABATTAKTION.639jpg