Deutsche Jahrgangsmeisterschaften 2014, Berlin

140507 Logo DJM 2014 190x115

Alex Julia DJM20145. Tag, 21.06.2014 und Fazit
Auch am letzten Tag der djam in Berlin errangen die SGS-Schwimmer nochmal eine Medaille. 
Alexander Lohmar wurde über 50m Freistil in seinem Jahrgang 1997 in 0:23,55 deutscher Vizemeister. Nach den 2 Bronzemedaillen über 100 und 200m Freistil war dieses seine dritte Medaille. Alexander hatte dann auch noch zwei weitere Rennen zu bestreiten, denn er hatte sich über die 50 und 200m Freistil jeweils auch noch für das heutige Hauptfinale aller Jahrgänge qualifiziert. Über 200m Freistil konnte er seine Zeit von gestern nochmal steigern und belegte in 1:54,08 den 6. Platz. Im letzten Rennen der djam wurde er dann nochmal 6. im Hauptfinale über 50m Freistil in 0:23,72.

Julia Schnorrbusch hatte sich gestern mit ihrer dritten Silbermedaille für das heutige Hauptfinale über 200m Lagen qualifiziert. Auch hier merkte man ihr die anstrengende Woche mit den vielen Starts an. Sie konnte nicht ganz ihre Zeit von gestern wiederholen, wurde aber in wieder guten 2:18,01 insgesamt 4.
Eine erfolgreiche djam ist damit zu Ende:

3 x Silber für Julia, 1x Silber und 2 x Bronze für Alexander. Neue Bestzeiten, ein Hamburger Rekord und die Erfüllung von Kadernormen. Schade, dass Lucas Schenke aufgrund des mündlichen Abiturs nicht an der djam teilnehmen konnte, auch er wäre mit Sicherheit um vordere Plätze und Medaillen mitgeschwommen. Für alle Drei gilt es nun, sich voll auf den in drei Wochen stattfindenden Saison- abschlusswettkampf in Essen zu konzentrieren und vorzubereiten.  

Vielen Dank an Kai für die Berichterstattung aus Berlin!

Protokoll der DJM 2014
SGS Ergebnisse 

...zu der Berichterstattung der Tage 1 bis 4 geht es hier:

4. Tag, 20.06.2014

Julia konnte konnte sich nach den 400m Lagen heute über die 200 Lagen ihren dritten Vizemeistertitel erschwimmen. Mit einer Zeit von 2:17,68 blieb sie nur hauchdünn hinter ihrer persönlichen Bestzeit.
Alex konnte sich heute Nachmittag im Finale über 200m Freitstil in 1:54,14 die Bronzemedaille im Jahrgang 1997 erschwimmen.
Herzliche Glückwünsche! Morgen ist der letzte Tag der DJM. Wir wünschen Euch nochmal viel Erfolg für die letzten Starts und kämpft so toll weiter wie bisher!

3. Tag, 19.06.2014
Über 200m Freistil qualifizierte sich Julia Schnorrbusch nach dem Vorlauf als 7. in 2:06,47 für das Finale bei den Juniorinnen. Dort schwamm sie dann in einem beherzten Rennen zu einer fantastischen neuen persönlichen Bestzeit von 2:02,95. belohnt wurde sie mit dem Gewinn einer weiteren Silbermedaille bei der diesjährigen djam. Zu Gold fehlten ihr nur 14 Hundertstel. Über ihre zweite Strecke am heutigen Tage wurde sie über 100m Schmetterling 16. in 1:05,39.

Alexander Lohmar hatte heute keine Vorläufe zu bewältigen, hatte sich gestern aber mit seiner Zeit über 100m Freistil für das heutige Hauptfinale als 8. qualifiziert. Er konnte dabei seine Zeit von gestern nochmal bestätigen und wurde in 0:51,75 Siebente.
Weiterhin viel Glück! 

2. Tag, 18.06.2014
Alexander Lohmar qualifizierte sich heute morgen mit der viertschnellsten Zeit (0:52,45) für das Finale und konnte sich dort mit neuer persönlicher Bestzeit von 0:51,73 die Bronzemedaille im Jahrgang 1997 erkämpfen. Morgen ist Ruhetag bevor er am Freitag über die 200F noch einmal voll durchstarten kann. 
Julia wurde im heutigen Finale der Juniorinnen 4. über 400F in neuer persönlicher Bestzeit von 4:20,37 (um 3 sec. verbessert!). Zu einem Podestplatz fehlten nur 5 Zehntel. Morgen geht es für sie mit den 200F und 100S weiter.
Herzliche Glückwünsche und weiter so!!!
 
1. Tag, 17.06.2014
Zum Auftakt der DJM wurde Julia Schnorrbusch (Jg. 1996) heute Nachmittag im Finale der Juniorinnen Vizemeisterin über 400 Lagen. Mit einer Zeit von 4:54,25 verbesserte sie ihren erst vor zwei Wochen aufgestellten Hamburger Rekord. Über 50m Schmetterling belegte Alexander Lohmar (Jg. 1997) im heutigen Jahrgangsfinale mit neuer Saisonbestzeit in 0:26,02 den 8. Platz.

Für Julia stehen in den nächsten Tagen noch vier weitere Strecken auf dem Programm (400F, 200F, 100S und 200L). Alex wird sich über drei weitere Strecken (100F, 200F, 50F) mit seinen Konkurrenten messen können. 
Ganz herzliche Glückwünsche im Namen der SGS Hamburg zu diesem gelungenen Start DJM-Start und weiterhin viel Erfolg in Berlin!

Auch auf der SGS-Facebookseite halten wir Euch über die Ergebnisse aus Berlin auf dem Laufenden.

 

Neujahrsschwimfest 2020

Neujahrsschwimmfest 2020